AGB zur Benutzung der Treuhand App

 

  1. Einleitung
    1. Die Treuhand App GmbH betreibt in Zusammenarbeit mit der webgearing AG (nachfolgend „Anbieter“) im Internet bzw. in den App-Stores von Apple (IOS) und Android eine Webapplikation (nachfolgend „App“) mit der Bezeichnung Treuhand App, mittels welcher Personen oder Unternehmen (nachfolgend „Klienten“ bzw. „Klientschaft“) Steuerdokumente und andere Dokumente auf elektronischem Weg ihrem Treuhänder übermitteln können.
    2. Kunden im Sinne dieser AGBs sind typischerweise Treuhandgesellschaften bzw. Treuhänder (nachfolgend „Kunden“), welche die App ihrer Klientschaft zur Verfügung stellen wollen.
    3. Durch die Nutzung der App erklären sich die Kunden mit den unten beschriebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) automatisch einverstanden.
    4. Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.
    5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.
    6. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit sowie ohne Vorankündigung anzupassen. Die aktuell gültige Version ist jeweils unter https://www.treuhand-app.ch

  2. Teilnahmebedingungen
    1. Der Kunde ist verpflichtet bei der Anmeldung zur App nur wahrheitsgemässe Angaben zu seiner Person bzw. zu seinem Unternehmen zu machen. Des Weiteren verpflichtet sich der Kunde, seine Daten stets aktuell zu halten.
    2. Der Vertrag über die Nutzung eines kostenpflichtigen Leistungspakets (siehe Ziffer 3: Leistungsumfang) kommt mit der Bestellung des Pakets durch den Kunden zustande und dauert bis zum Widerruf durch den Kunden.
    3. Durch die Verletzung der Bestimmungen verwirkt der Kunde das Nutzungsrecht an der App und berechtigt den Anbieter, das Konto bzw. den Zugriff zu sperren. Allfällige bezahlte Kosten für nicht bezogenen Leistungen werden dem Kunden unverzinslich zurückerstattet.
  3. Leistungsumfang
    1. Mittels der App kann die Klientschaft elektronische Mitteilungen für die Kunden erstellen, versenden und verwalten. Zur Nutzung der App durch die Kunden wird die Installation der App auf einem IOS Gerät oder Android Gerät vorausgesetzt. Der Anbieter erstellt für den Kunden einen speziellen Administrator-Zugang zur App.
    2. Es besteht keine Garantie, dass die App jederzeit ununterbrochen, sicher und fehlerfrei zur Verfügung gestellt wird.
    3. Der technische Support basiert (sofern nicht anders erwähnt) ausschliesslich per E-Mail sowie per Telefon.
    4. Der Anbieter hat das Recht, aber keine Pflicht, die App regelmässig weiterzuentwickeln und entsprechende Updates zu erstellen.
    5. Der Anbieter macht auf verschiedenen Portalen im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten Werbung für die App.
  1. Rechte und Pflichten der Kunden
    1. Der Kunde verpflichtet sich, die App nicht missbräuchlich zu nutzen. Für die Inhalte der Dokumente ist nicht der Anbieter verantwortlich.
    2. Der Kunde verpflichtet sich, mittels der App keine Inhalte zu erstellen oder zu verbreiten, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht, Vereinbarungen mit Dritten oder gegen die Rassendiskriminierung verstösst.
    3. Die Zugangsdaten zur App sind vom Kunden sorgfältig zu behandeln und geheim zu halten.
  2. Preise und Leistungsumfang
    1. Für Anmeldung sowie die Nutzung des Leistungspakets fallen dem Kunden einmalige Aufschaltgebühren von CHF 2‘490.00 an. Die Aufschaltgebühren berechtigen zum Erfassen des Kunden in der App als Treuhandanbieter, inkl. Logo und Zugangscode, durch den Anbieter. Die Aufschaltung wird durch den Anbieter vorgenommen.
    2. Für die Nutzung durch die Klientschaft des Kunden fallen pro Jahr und pro Klient CHF 10.00 an. Die jährlichen Gebühren sind bei Aufschaltung des Klienten durch den Kunden fällig. Diese Gebühren sind für jedes Steuerjahr geschuldet, in welchem der Klient durch den Kunden bestätigt und aufgeschaltet wird.
    3. Der Anbieter stellt dem Kunden periodisch Rechnung.
    4. Sämtliche nicht ausdrücklich aufgeführten Nutzungsrechte verbleiben beim Anbieter als Inhaber aller Urheber- und Schutzrechte.
    5. Der Anbieter hält sich das Recht vor, die Preise nach entsprechender angemessener Vorankündigung zu ändern.
    6. Alle Preise gelten exkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer sofern nicht anders ausgewiesen.
    7. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die App (oder Teile davon) jederzeit dauerhaft oder vorübergehend einzustellen, zu entfernen, zu ändern oder um zusätzliche Funktionen zu erweitern. Durch die weitere Nutzung der App erklärt sich der Kunde automatisch mit den Änderungen einverstanden.
  3. Verfügbarkeit und Haftung
    1. Im Rahmen der Bereitstellung der App ergreift der Anbieter alle zumutbaren Massnahmen, um dem Kunden eine möglichst unterbrechungsfreie Verfügbarkeit zu gewährleisten.
    2. Der Anbieter haftet weder für die Ordnungsmässigkeit und Korrektheit der durch den Kunden oder deren Klienten erstellten Dokumente noch für die sachgemässe Zustellung per Postversand oder als elektronische Übermittlung.
    3. Der Zweck der App liegt in der Übermittlung von (Steuer-) Dokumenten an den Kunden. Der Vertrag zwischen den Kunden und deren Klienten für die Verarbeitung dieser Dokumente ist nicht Sache des Anbieters.
    4. Bei App bedingten Mängeln übernimmt der Anbieter lediglich die Haftung auf Schadenersatz, sofern Grobfahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last fällt.
    5. Weiterführende Haftung, insbesondere für Folgeschäden, mittelbare Schäden oder für entgangenen Gewinn wird ausdrücklich ausbedungen.
  1. Vertragsbeendigung und Kündigungsfristen
    1. Die App kann jederzeit gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
    2. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Rückerstattung bereits geleisteter Gebühren.
    3. Der Anbieter ist berechtigt, die App des Kunden zu deaktivieren, sofern sich dieser in Zahlungsverzug befindet.
    4. Der Kunde erklärt sich einverstanden, die App sowie die angebotenen Funktionen nicht in irgendeiner Weise absichtlich zu stören, zu unterbrechen oder mit Absicht zu manipulieren.
    5. Verkaufen, reproduzieren, kopieren sowie das Weitervertreiben der angebotenen App ist jedem Kunden untersagt.
    6. Ungenügende Systemkenntnisse und mangelnde Sicherheitsvorkehrungen können einen unberechtigten Zugriff Dritter auf die Computer des Kunden erleichtern. Es obliegt dem Kunden, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren sowie diese entsprechend anzuwenden.
  2. Datenschutz und Datensicherung
    1. Mit der Anmeldung zur App erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass der Anbieter Daten im Rahmen der Geschäftsabwicklung speichert und verarbeitet. Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben sofern dies nicht zwingend für den Postversand erforderlich ist.
    2. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Des Weiteren hat der Kunde ein Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner gespeicherten Daten.
  3. Schlussbestimmungen
    1. Unabhängig vom Standort des Kunden gilt in jedem Fall das schweizerische Recht.
    2. Der Gerichtsstand ist Zug, Schweiz
Treuhand App © 2017